Nächste Termine

 

28
May

Woyzeck

von Georg Büchner - ABGESAGT WEGEN CORONA

Woyzeck ist der Mensch, auf dem alle rumtrampeln ...

Die Katakombe
10:30 Uhr
04
Jun

Woyzeck

von Georg Büchner - ABGESAGT WEGEN CORONA

Woyzeck ist der Mensch, auf dem alle rumtrampeln ...

Die Katakombe
10:30 Uhr
04
Jun

Woyzeck

von Georg Büchner - ABGESAGT WEGEN CORONA

Woyzeck ist der Mensch, auf dem alle rumtrampeln ...

Die Katakombe
19:00 Uhr

Letzte News

 

Bitte um Unterstützung! Es geht um den Fortbestand des Kulturhauses.

Wir möchten uns bei unseren Zuschauern und allen anderen Unterstützern bedanken!.

Bei unserem kleinen Flohmarkt vergangen Sonntag wurden durch den Verkauf von Kostümen, Requisiten, Masken, Gutscheinen und durch Spenden fast 900 Euro erlöst.

Insgesamt haben wir bis heute 1.940 Euro durch unsere Spendenaktion eingenommen. Damit ist für 2 Monate das Defitzit bei unseren laufenden Betriebskosten gedeckt. 

Im Juni werden wir einen weiteren Aktionssonntag machen, dann vielleicht mit kleinem musikalischen Programm. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

VIELEN DANK - THANK YOU SO MUTCH - MERCI BEAUCOUP - MILLE GRAZIE - MUCAS GRACIAS - ÇOK TESEKKÜR EDERIM 

Leider trifft auch uns nun die Corona-Krise mit voller Wucht. Nach Schließung der Schulen in Hessen und der behördlichen Verbote stellt das Kulturhaus den Spielbetrieb vorerst bis 4.5.2020 ein. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Liebe Lehrerkollegien, sehr geehrte Damen und Herren,

durch die behördliche Anordnung der Schulschließungen und des Veranstaltungsverbots auf Grund der Corona Pandemie können seit dem 16.3.2020 leider keine Vorstellungen mehr stattfinden.
Wir wissen aktuell noch nicht, ob und für wie lange das Veranstaltungsverbot noch aufrecht erhalten bleibt. Doch ein Erlass vom Schulamt verbietet außerschulische Aktivitäten bis zum Schuljahresende.
Als kleines Privattheater, das seit Jahren mit seinen Schulstücken eine Bereicherung Ihres Lehrplanes anbietet, sind wir besonders hart von der Corona-Krise betroffen. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, kein Wirtschaftsunternehmen, was bedeutet, dass die staatlichen Unterstützungsmechanismen für uns nicht greifen. Von heute auf morgen sind für uns sämtliche Einnahmemöglichkeiten weggebrochen und es erscheint zum momentanen Zeitpunkt äußerst fraglich, ob der Theaterbetrieb vor September wieder aufgenommen werden kann. 


Damit wir bis dahin durchhalten können, brauchen wir Ihre Solidarität und Unterstützung.


Folgende Szenarien sind denkbar, falls Sie bei uns schon Eintrittskarten für "Woyzeck" oder "Frühlings Erwachen" bestellt und bezahlt hatten:
1. Wir beziehen uns auf die vom Bundeskabinett am 8. April 2020 verabschiedete Gutscheinregelung für Veranstalter und schicken Ihnen für die ausgefallene Vorstellung Gutscheine, die auch für das gesamte nächste Schuljahr gelten, so dass Sie den Vorstellungsbesuch, womöglich mit einer anderen Gruppe/ Klasse nachholen können. Wir arbeiten daran, von beiden Stücken eine Video-Aufzeichnung herzustellen, die wir Ihnen mitsamt Textmaterial zum Stück und zur Inszenierung zusätzlich zu den Gutscheinen bis zu den Sommerferien online zur Verfügung stellen, um Arbeitsmaterial für die Klassen zu haben, die die Vorstellung jetzt nicht besuchen konnten.

2. Wenn es behördlich gestattet sein sollte, kommen wir mit den Stücken noch vor den Sommerferien zu Ihnen in die Schule und spielen in Ihrer Aula, Pausenhalle, wo immer es möglich ist. Die benötigte Bühnentechnik, Aufbau und Ausstattung bringen wir mit, wir benötigen lediglich einen Spielfläche von ca. 7 x 7 m, einen Stromanschluß, wenn möglich einen verdunkelbaren Raum und mindestens 60 Teilnehmer zum Eintrittspreis von € 13,50. pro Person.

Die zweite Option bieten wir natürlich auch für alle interessierten Schulen an, die planten, eine Vorstellung bei uns bis zum Sommer zu besuchen, oder jetzt im Mai/ Juni / Juli - die behördliche Erlaubnis vorausgesetzt - an einem Theaterbesuch interessiert sind.