Ein Tag für die Musik - Tango, Telemann & Tanz

musikalische Matinee im Rahmen von Musikland Hessen

Die nächsten Termine

 

06
May
Ein Tag für die Musik - Tango, Telemann & Tanz
11:30 Uhr

Ein Tag für die Musik - Tango, Telemann & Tanz

 

Markus Rölz wird mit seinem Klarinettenquartett einen ungewöhnlichen musikalischen Kreis um den Barock-Komponisten Georg Philipp Telemann ziehen, der auch in Frankfurt wirkte. Die Kammermusik aus der Frankfurter Zeit des bekannten Komponisten und Kapellmeisters wird dabei neue Berührungspunkte finden und sich mit musikalischen Elementen des Tangos verbinden.
Aus Spaß wurde Ernst. Die vier jungen Solistinnen und Solisten mit jeweils eigener musikalischer Karriere sind seit über zehn Jahren befreundet, haben musikalisch aber erst vor einem Jahr zusammengefunden. Begeistert von ihrem Instrument sind sie auf ihren Konzerten bestrebt, die Wandelbarkeit der Klarinette zu demonstrieren und ihren Facettenreichtum zu verbreiten.
Von Barock bis Modern, Improvisation und freie Interpretation, sie lieben was sie tun!


Im Hintergrund wird die musikalische Matinée mit einer Videoprojektion von Oana Roseanu begleitet.
 
Mitwirkende: Markus Rölz und sein Klarinettenquartett "Melange-à-vier"

Christopher Woods, Karin Scholters, Maya Pinzolas, Klarinetten | Markus Rölz, Bassklarinette  

Oana Roseanu, Videoinstallation

 

Besetzung

 

    Sponsoren

     

    Impressionen