Vanja auf der 42. Straße

Spielfilm von Louis Malle aus dem Jahr 1994

Die nächsten Termine

 

Vanja auf der 42. Straße

 

„Ein Stück über ein verschwendetes Leben, voller Weltschmerz, angesiedelt in der Tiefe der russischen Seele. Überragende Darsteller, ein kluges filmisches Konzept und eine exzellente Kameraarbeit machen den Film zu einem Erlebnis, auf das die Zuschauer sich allerdings einlassen müssen.“ 13 Jahre nach dem Zwei-Personen-Stück „Mein Essen mit André“ hat sich Regieveteran Louis Malle erneut mit dem Theatermann André Gregory zusammengetan. „Vanya On 42nd Street“ ist, wie Malles vielgerühmtes Werk von 1981, ein reiner Dialogfilm, der im dokumentarischen Stil die Proben zu Tschechows Bühnenklassiker „Onkel Wanja“, die Gregory in New York vorbereitet, begleitet.

Besetzung

 

    Sponsoren

     

    Impressionen