Stadtgeflüster in Mainhattan

Die neue Ausgabe der "Frankfurter Anstalt"

Die nächsten Termine

 

Stadtgeflüster in Mainhattan

 

Die “Frankfurter Anstalt“, eine Anlaufstelle für Bürger und Bürgerinnen der Stadt Frankfurt hat ein Problem: Die Kunden bleiben aus. Nach unserer Recherche will der Chef der “Frankfurter Anstalt“, Herr Herzblatt, ein neues Format ausprobieren: Statt wie bisher Bürger und Bürgerinnen der Stadt Frankfurt in die Anstalt, äh “Frankfurter Anstalt“ kamen, geht jetzt die “Frankfurter Anstalt“ auf die Bürger und Bürgerinnen der Stadt Frankfurt zu: Das neue Format der Anstalt steht unter dem Motto: "Mehr Bürgernähe wagen“: Ein Kamerateam mit einer sympathisch und gleichzeitig empathisch wie eine Covid-19 Intensivstation-Krankenschwester veranlagten Moderatorin soll Frankfurter, Nicht-Frankfurter, aber auch solche, die einfach nur in Frankfurt leben, oder einfach nur existieren, mit der Kamera einfangen und sie zu aktuellen Themen und Problemen befragen, die den Leuten so im Zusammenhang mit der Stadt Frankfurt  durch den Kopf gehn, aber natürlich auch ihre Hoffnungen, Sehnsüchte und Herzenswünsche erforschen, ein ganz besonderes Herzensanliegen vom Chef der “Frankfurter Anstalt“, Herrn Herzblatt. 

Die Komponenten Unterhaltung und Gesellschaftskritik sollen bei Stadtgeflüster in Mainhattan natürlich nicht fehlen: 2 Quereinsteiger, Herr Fischer und Herr Lafontaine, ehemals Sachbearbeiter einer Behörde, jetzt als Kabarettisten auf den Brettern, die die Welt bedeuten, spitzen die vom gefilmten Publikum aufgeworfenen Fragen zu, geben die Fragen an das Live-Publikum weiter und werden wahrscheinlich so manche Frage aufwerfen. Apropos Live-Publikum :

Eingeladen werden auch stadtbekannte Persönlichkeiten aus der Frankfurter (Kultur-) Szene. Wer da genau auftaucht, wollen und werden wir Ihnen an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Aber der eine oder andere klangvolle Name könnte dabei sein. Wir dürfen alle gespannt sein! 

Besonderer Hinweis: Stadtgeflüster in Mainhattan wird livegestreamt. ca. 1 Woche vor dem Aufführungstermin wird der Streaming-Link auf unserer Webseite veröffentlicht : www.artes-forum.org 

Besetzung

 

    Sponsoren

     

    Impressionen