Oh, Les beaux Jours (Glückliche Tage)

von Samuel Beckett

Die nächsten Termine

 

18
Feb
Oh, Les beaux Jours (Glückliche Tage)
20:00 Uhr
19
Feb
Oh, Les beaux Jours (Glückliche Tage)
20:00 Uhr

Oh, Les beaux Jours (Glückliche Tage)

 

Oh, les beaux jours - Glückliche Tage

von Samuel Beckett
"Oh, dies ist ein glücklicher Tag! Dies wird wieder ein glücklicher Tag gewesen sein!", Winnie ist eine Frau von heute, die ihre beste Zeit hinter sich hat und im Leben buchstäblich feststeckt und entgegen aller Ängste, Gefahren und Einschränkungen ist sie fest entschlossen, das Leben schön zu finden. Sie sitzt bis zur Taille in einem Erdhügel und hört nicht auf zu reden. Hinter ihr ist ihr wortkarger Ehemann Willie, der nur hin und wieder ein Lebenszeichen von sich gibt. Mit der Zeit sinkt Winnie immer tiefer in den Erdhügel ein, bis am Ende nur noch ihr Kopf zu sehen ist. Dennoch lässt sich Winnie ihren Humor und ihren Lebensmut nicht nehmen. 

Samuel Beckett

Der Irischer Schriftsteller gilt als einer der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts und wurde 1969 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Sein bekanntestes Werk ist "Warten auf Godot" ("En attendant Godot"). Er schrieb sowohl auf englisch als auch auf französisch. Er selbst übersetzte "Happy Days" ins französische. Glückliche Tage gehört heute, neben "Warten auf Godot" und "Endspiel", zu Becketts meistgespielten Stücken.

Véronique Boulanger

Seit 35 Jahren tritt sie in verschiedenen Theatern in Paris und ganz Frankreich auf. Ausserdem ist sie regelmäßig im Kino und im Fernsehen zu sehen. Sie wurde 2002 mit dem ´Prix d'Interprétation Féminine´ bei dem Kino Festival in Saint-Malo für ihre Darstellung in dem Film „Sexes très opposés“ von Éric Assous ausgezeichnet. Seit mehreren Jahren führt Véronique, die Theatersücke von Samuel Beckett in Paris und in kleineren Städten auf und bietet es im Europäischen Theater zum ersten Mal im Ausland an. Hier führt sie auch Regie.

Philippe Jacq

Philippe arbeitet international für das Kino, Fernsehen und Theater. Seine Leidenschaft für das Theater spiegelt sich in seiner Leitung von Theaterseminaren für Jugendliche und Schulen. Philippe vereinte seine zwei Leidenschaften, Theater und Europa, und heraus kam das Europäische Theater.
philippejacq.de

 

Besetzung

 

    Sponsoren

     

    Impressionen