Picasso - Ich male mit meinem Blut

Eine lyrisch-musikalische Reise durch Picassos Universum mit Gedichten von und über Picasso

Die nächsten Termine

 

24
Feb
Picasso - Ich male mit meinem Blut
20:00 Uhr

Picasso - Ich male mit meinem Blut

 

»Ich male mit meinem Blut«, soll Pablo Picasso einmal gesagt haben — ...»Und mit dem Blut der anderen«, soll seine Geliebte Françoise Gilot angefügt haben.
Der Frankfurter Literat Ralph Günther Mohnnau, seit seinen Studienjahren anfang der ’60er in Paris von der exzentrischen Gestalt wie eruptiven Malerei Picassos in Bann gezogen, setzt sich in seinem gleichnamigen Gedichtband mit dem Faszinierenden wie Abgründigen des Künstlers auseinander.
Picasso selbst hat, wenig bekannt, nicht nur gemalt, sondern auch Gedichte geschrieben, hat – wie nicht anders zu erwarten – ein surrealistisches Spiel mit Worten und Farben in ungeheurer Dichte und Sprachzauberei getrieben. Auch einige dieser Werke werden zu hören sein.

Musikalisch kommentiert/hinterfragt/bestätigt/infragegestellt werden die Texte von Maria di Marco (Gesang) und Lothar Theissmann (Gitarre) sowie Tobias Rüger (Saxofon), der eigens für diesen Abend auch Texte von Picasso und Mohnau vertont hat.

Besetzung

 

Sponsoren

 

Impressionen